Published on 16 July 2012 · Source: SafeTRANS News · Download

Workshop zu Methoden,Prozessen und Tools imAutomobilbereich

Um Wissen und Informationen rund um Forschung für Methoden, Prozesse und Tools im Bereich Automobilbau zu unterstützen, widmet sich ein gemeinsamer Workshop der öffentlich geförderten Projekte AMALTHEA, TIMMO-2-USE, SAFE (Projekte des ITEA2-Programms) und MAENAD (FP7-Programm) dem Thema Challenges, methodologies, representations and tooling for automotive embedded systems.

Der Workshop findet am 24. und 25. September 2012 in Berlin statt. Er richtet sich an Forscher und Entwickler aus Industrie und Wissenschaft, die an den Projekten beteiligt sind sowie an Personen mit generellem Interessen an diesem Themenfeld. Eine Anmeldung bei den Projektkoordinatoren ist erforderlich. Dort können auch weitere Informationen erfragt werden.

Projekt Koordinator
AMALTHEA K. Topp:karlheinz.topp@de.bosch.com
MEANAND H. Lönn:henrik.lonn@volvo.com
SAFE S. Voget:stefan.voget@continental-corporation.com
TIMMO-2-USE                             D. Karlsson:daniel.b.karlsson@volvo.com

Related projects

10039

SAFE

09013

AMALTHEA

09033

TIMMO-2-USE